Mrz 042017
 

In Remagen fand am 14. und 15. Januar die Jugendmeisterschaft 2017 der Gruppe Mitte statt. Bei diesem Turnier starten Spieler des Hessischen, Saarländischen und Thüringischen Badmintonverbandes sowie der Verbände von Rheinhessen-Pfalz und des Rheinlandes, die sich über Ranglisten der Landesverbände qualifizieren müssen.

Aus Hessen kamen im Einzel der Altersklasse U 13 sechs Starter, neben Spielern aus Dortelweil, Hofheim, Maintal und Unterliederbach auch Kiran-Kaushal Suryadevara, der für den VfN Hattersheim antritt.

Die Einzelkonkurrenz am Samstag zeigte die Leistungsdichte der hessischen Spieler, denn das Halbfinale bestand aus vier hessischen Spielern. Ein Halbfinale spielte Simon Krax aus Maintal gegen Arnav Bhatia aus Unterlederbach, das 21:12 und 21:17 für den Unterliederbacher endete, das zweite bestritten Kaushal  und Saurya Singh aus Hofheim, das Kaushal mit  21:13 und 23:21 für sich entscheiden konnte.

Das Herrendoppel am Sonntag bescherte Kaushal und seinem Doppelpartner Simon Krax nach einem Spiel gegen Finn Busch und Leon Jacob vom SV Fischbach aus Rheinhessen-Pfalz, das sie deutlich gewannen, erneut ein hessisches Halbfinale, in dem sie auf Dale Auchinleck und Saurya Singh vom TV Hofheim (21:19 – 21:18) trafen, sowie ein ebenfalls hessisches Finale gegen Arnav Bhatia und Huy An Nguyen vom Fun Ball Dortelweil, das 12:21 – 21:19 – 21:14 für Simon und Kaushal ausging.

Sofort nach Ende des Doppels fand das Finale des Herreneinzels U 13  statt. Diese Begegnung konnte Kaushal nicht für sich entscheiden und damit gratulieren wir den südwestdeutschen Meistern 2017 im Herrendoppel U 13 Kaushal und Simon herzlich, auch zur Vizemeisterschaft bzw. Platz 3 im Herreneinzel.

 

Carlton International Youth Tournament

Und noch ein Nachtrag: Am Wochenende nach Weihnachten nahm Kaushal in den Niederlanden an einem internationalen Turnier teil. Im Einzel konnte er diesmal die Gruppenphase nicht überstehen, aber im Doppel konnte er mit Simon Krax die Trostrunde, die aus 15 Paarungen bestand, gewinnen. Eine super Leistung der beiden Jungs, von denen wir in diesem Jahr als jüngerer Jahrgang der Altersklasse U 13 solche Erfolge nicht erwartet hätten.

 

Print Friendly, PDF & Email

Sorry, the comment form is closed at this time.